Schachkurs (mitttwochs von 14 - 15 Uhr)

Schach-Talente mischen vorne mit

Schüler aus Murrhardt, Fornsbach und Sulzbach zeigen in Backnang gute Leistungen
[Waren zufrieden: Die Schach-Talente aus Murrhardt, Fornsbach und Sulzbach.Foto: privat]
Waren zufrieden: Die Schach-Talente aus Murrhardt, Fornsbach und Sulzbach.Foto: privat (bi).
Die Schach-Pinguine Murrhardt scheinen mit ihrer Jugendförderung auf dem richtigen Weg zu sein. Seit Mitte 2007 wird eine Schach-AG im Heinrich-von-Zügel-Gymnasium und seit 2009 eine Schach-AG in der Realschule Sulzbach von den Schach-Pinguinen betrieben. Die Internationale Schachmeisterin Marina Manakov ist ausgebildete Schachlehrerin und leitet diese Schach-AGs. Ihrer Lehrtätigkeit ist es zu verdanken, dass auch Schüler der Grundschule Fornsbach das Schachspiel erlernen.

An der 5. Schachmeisterschaft für Schulmannschaften aus Backnang und Umgebung nahmen deshalb zwei Teams der Grundschule Fornsbach, eine Vertretung der Realschule Sulzbach und eine Mannschaft des Heinrich-von-Zügel-Gymnasiums teil. Über 80 Kinder spielten in fünf Runden um den Sieg, bei einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Partie und Spieler. Die Grundschule Fornsbach mit Alexander Collin, Dennis Klenk, Dario Schultes und Marvin Dieterich belegte Platz zwei hinter der Grundschule Lippoldsweiler. Alexander Collin gewann am Spitzenbrett alle fünf Spiele und wurde als bester Einzelspieler des Turniers geehrt. Die zweite Vertretung der Grundschule Fornsbach mit Marcel Frank, Alex Wischnewsky, Luis Frank und Luka Rohrbach schlug sich mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen achtbar.

Das gleiche Resultat erreichte die Realschule Sulzbach mit Ömer Karaca, Kinga Husza, Daniel Strouhal und Christian Munz. Christian Munz holte vier Punkte aus fünf Partien. Die Mannschaft des Heinrich-von-Zügel-Gymnasiums hatte mit fünf Spielern einen Ersatzmann dabei. Katharina Olbrich, Felix Konrad, Florian Stober, Simon Stober und Vincent Heil landeten mit drei gewonnenen Begegnungen, einer Niederlage und einem Remis auf Rang drei. Hervorzuheben ist, dass Katharina Olbrich als bestes Mädchen einen Pokal gewann. Betreut wurden die Kinder von Katja Collin, Sigrun Konrad und Ulrike Frank.

http://www.murrhardter-zeitung.de/node/292304

 

Baden-Württembergischer Schulschachpokal 2013

GS-Turnier am 05.07.2013 in Unterkochen

Bei diesem Turnier belegte unsere 1. Mannschaft mit Alexander Collin, Marvin Dieterich, Robin Reber und Alex Wischnewski einen hervorragenden 2.Platz und die 2. Mannschaft mit Niclas Collin, Kilian Heinz, Jan Reiff, Finn Schaab und Kai Volkmann einen sehr guten 13. Platz von 47 teilnehmenden Schulen.

Zu diesem großartigen Erfolg beglückwünschen wir unsere 2 Mannschaften.
Bedanken möchten wir uns bei Frau Manakow, der Leiterin unserer Schach-AG, die unsere Schüler so erfolgreich unterrichtet, aber auch bei Frau Collin und Frau Reiff, die es durch ihre Hilfsbereitschaft und ihren persönlichen Einsatz ermöglicht haben, dass unsere 2 Mannschaften an den Turnieren teilnehmen konnten.