100 Jahre Schule Fornsbach

Am 29. September feierte Fornsbach ein bedenkenswertes Gemeindefest.

Anlass ist das 100 jährige Jubiläum des Schulhauses, das 1912 unter enormen Anstrengungen der Gemeinde nach Plänen des bedeutenden Stuttgarter Architekten Oschwald errichtet worden war. Als Beispiel der berühmten Stuttgarter Architektur Schule stellt das Fornsbacher Schulgebäude ebenso ein herausragendes Beispiel in der Geschichte der Schulhausarchitektur wie auch die Selbstdarstellung einer bürgerliches Gemeinde zu Beginn des 20. Jahrhunderts dar.

Das aus guten Gründen unter Denkmalschutz stehende Schulhaus in Fornsbach mit seiner unverwechselbaren Physiognomie ist jedoch nicht nur kunsthistorisch bedeutsam. Es ist auch ein beredtes Zeugnis der schulgeschichtlichen Vergangenheit von Fornsbach, die weit ins 16. Jahrhundert zurückreicht und dringend erforscht werden müsste. Das am 29.September statt findende Fest will Anstoß und Beitrag dazu sein. Vereine, Kulturträger, die Bürgerschaft und viele ehemalige Schülerinnen und Schüler aus den verschiedensten Generationen laden herzlich zu dieser Erinnerungsarbeit ein.