Erlebtes

Juhu es schneit! - Wir gehen Schlitten fahren

In der Woche nach den Weihnachtsferien hatten wir endlich Schnee! Also beschlossen wir, diesen Schnee gemeinsam zu nutzen. Wir zogen uns warm an, packten warmen Tee in den Rucksack, schnappten unsere Schlitten und machten uns auf den Weg zum Schlittenberg. Das war ein ganz besonders toller Vormittag!













Zu Besuch in der Jüdischen Grundschule

Am 18.11.2016 machte sich die 4. Klasse auf den Weg nach Stuttgart. Der Weg führte uns zuerst zum Bahnhof, von dort mit dem Zug nach Stuttgart und dann zu Fuß zur Jüdischen Gemeinde. Dort wurden wir direkt an der Tür vom Schulleiter der Jüdischen Grundschule begrüßt.
Alle Jungs unserer Klasse bekamen eine Kippa (jüdische Kopfbedeckung). Danach bekamen wir eine Führung durch die Synagoge.

Im Anschluß durften wir an einer Kabbalat - Schabbat -  Feier der Grundschule teilnehmen. Wir hörten hebräische Lieder und Geschichten und tranken Traubensaft. Bevor wir gingen bekamen wir noch ein Chala - das ist ein traditionelles jüdisches Brot, das nur am Schabbat gegessen wird. Dieses Brot aßen wir direkt im Zuag auf dem Heimweg nach Fornsbach. 






Beethovens Donnerwetter - Löwen, Tiger und Pferde in Stuttgart

An einem schönen Tag, dem 9.11.2016, trafen wir uns alle auf dem Schulhof. Dann liefen wir zum Bahnhof. Der Zug kam nach kurzer Zeit. Dann stiegen wir ein. Nach ca einer Stunde waren wir in Stuttgart. Dann machten wir uns auf den Weg ins Gustav-Siegle-Haus. Da wollten wir und Beethovens Donnerwetter anschauen. Wir gingen hinein und dann kamen die Musikanten schon auf die Bühne. Da gab es eine Piccoloflöte und eine Klarinette und noch vieles mehr.
Da waren auch Moritz und sein Papa in dem Konzert und Moritz hat nur Quatsch gemacht. Natürlich waren das nur Schauspieler und Moritz ging hinter den Vorhang und brachte Ludwig van Beethoven mit hervor. Das fanden alle sehr lustig.
Wir durften sogar im Lied mitstampfen. Aber das Konzert war bald aus.
Dann fuhren wir mit dem Zug wieder zur Schule zurück. Beethovens Donnerwetter war sehr schön.

Geschrieben von Lea Klein (Pferdeklasse)